Wissens- und Technologietransfer an der Technischen Universität Braunschweig

Kennen Sie die vielfältigen Möglichkeiten, wie Sie und Ihr Unternehmen von den Forschungsergebnissen der Technischen Universität Braunschweig profitieren können?
Gerne stellen wir Ihnen die Anlaufstellen an der TU Braunschweig vor und erläutern Ihnen, auf welchem Weg Ihr Unternehmen von der Forschung an der TU profitiert.

Zur Vorstellung des

Wissens- und Technologietransfers an der Technischen Universität Braunschweig

laden wir Sie herzlich

am Donnerstag, den 12. Februar 2015,
um 18:00 Uhr,
in die IHK Braunschweig,
Brabandtstr. 11 in Braunschweig

ein.

Wir haben ein interessantes Programm zusammengestellt, das sich an alle Unternehmen der Region richtet: Neben Fallbeispielen aus der Praxis werden wir Ihnen die Technologietransferstelle der TU Braunschweig, den gemeinsamen Gründungslehrstuhl der TU und der Ostfalia Hochschule sowie die Innovationsgesellschaft der TU, die iTUBS GmbH vorstellen. Im Anschluss laden wir Sie herzlich ein, mit den Akteuren des Wissens- und Technologietransfers bei einem kleinen Imbiss zu diskutieren.

Zielgruppe:

Inhaber, Geschäftsführer, Gesellschafter, Personen aus der technischen und kaufmännischen Führungsebene

Wir würden uns sehr freuen, Sie als Gast bei unserer Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

Für die Anmeldung und für Rückfragen stehen wir Ihnen per Email an: waltraud.siegmund@braunschweig.ihk.de oder per Fax (0531) 4715 169  sehr gerne zur Verfügung.

Anmeldeschluss ist der 6. Februar 2015 – Anmeldeformular (PDF Datei)

Dr. Wolf-Michael Schmid
IHK Braunschweig
Präsident

Prof. Dr. Ulrich Reimers
TU Braunschweig
Vizepräsident

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.