6. Werte, Denken und Handeln, Herkunft

6.1 Werte

Das gesamte Denken und Handeln der iTUBS und ihrer Mitarbeiter ist an
grundlegenden Werten orientiert:

  • Dienstleitungsbewusstsein
  • Kundennähe
  • Ganzheitliches Denken und Handeln
  • Netzwerkaktivierung und Kooperationsstiftung
  • Lösungsorientierung, Höchstleitung und Professionalität
  • Verantwortung und Verlässlichkeit
  • Respekt und gegenseitige Akzeptanz – Wertschätzung des Partners
6.2 Kunden

Ihre Kunden betreut die iTUBS immer individuell und persönlich. Die iTUBS-Kunden
schätzen das unkomplizierte, lösungsorientierte und fachlich immer
überzeugende Denken und Handeln aller iTUBS-Mitarbeiter.

6.3 Erfolgsfaktoren

Für den Erfolg der iTUBS und ihrer Dienstleistungen stehen die Faktoren auf
denen die iTUBS ihr Denken und Handeln aufbaut:

  • Die iTUBS bringt zusammen, was zusammengehört: Wissenschaft/Forschung und Wirtschaft („Technologie-Transfer“).
  • Die auf den Parametern Bandbreite, Vielseitigkeit, Vielschichtigkeit und Vielfältigkeit basierende iTUBS-Idee lebt von ihrer Ganzheitlichkeit.
  • Die iTUBS entlastet mit ihrem Leistungsangebot andere, die ohne großen
    eigenen Aufwand ihre Kernkompetenzen in profitable Kooperationen
    einbringen können.
  • Die iTUBS wirkt wie ein Katalysator oder Teilchenbeschleuniger und weckt
    und stimuliert die Kräfte aller Beteiligten, um diese wertschöpfend zu nutzen.
  • Dem kaufmännischen Auftrag der iTUBS wohnen wesentliche
    Erfolgsfaktoren inne: Risikoabschätzung und -bewertung.
  • Es ist Anspruch der iTUBS, professionelle Führungs-, Steuerungs- und
    Controlling-Funktion sowie professionelles Projektmanagement auszuüben.
6.4 Herkunft der iTUBS

Mit dem Ziel, den Wissenstransfer von den Forschungsinstituten
insbesondere in die regionalen Unternehmen aktiv zu fördern, haben die TU
Braunschweig und der Braunschweigische Hochschulbund im Januar 2005
die Innovationsgesellschaft Technische Universität Braunschweig mbH
(iTUBS) gegründet.

Gegenstand der iTUBS ist die Förderung des Technologie- und
Wissenstransfers zwischen der Technischen Universität Braunschweig und
der Wirtschaft.